Mittwoch, 24. Juli 2013

Along The Railway - Part 1 - Hua Lamphong Central Station


The station/der Bahnhof

Opened in June 1916, the terminal station Hua Lamphong (สถานีรถไฟหัวลำโพง, it's official name is Krungthep statition) serves up to 130 trains on 14 tracks and more than 60.000 passangers (on public holidays) a day. It is the terminal for Thailand's four main railway lines: the Northern Line, Northeastern Line, Eastern Line and Southern Line. The track network has a total length of 4,041 km. Operator is the State Railway of Thailand (การรถไฟแห่งประเทศไทย). It' located at Rama IV road in Chinatown, Pathum Wan district.

More on the history of Thailand's State Railway:
http://www.railway.co.th/home/srt/about/history.asp?lenguage=Eng
State Railway of Thailand:
http://www.railway.co.th/home/default.asp?lenguage=Eng

Der Kopfbahnhof Hua Lamphong (สถานีรถไฟหัวลำโพง, der offizielle Name ist Krungthep Station) wurde im Juni 1916 eröffnet. Täglich verlassen auf 14 Gleisen bis zu 130 Züge den Bahnhof. In Spitzenzeiten werden bis zu 60.000 Passagiere am Tag abgefertigt. Hua Lamphong ist Endstation/Ausgangspunkt der vier großen Hauptstrecken des thailändischen Bahnnetzes: der Northern Line, Northeastern Line, Eastern Line and Southern Line. Betreiber ist die State Railway of Thailand (การรถไฟแห่งประเทศไทย). Die Gesamtlänge des thailändischen Schienennetzes beträgt 4.041 Km. Der Bahnhof liegt in Chinatown an der Rama IV Straße in Bezirk Pathum Wan.

Mehr zur Geschichte der thailändischen Eisenbahn:
http://www.railway.co.th/home/srt/about/history.asp?lenguage=Eng (nur in Englisch)
State Railway of Thailand:
http://www.railway.co.th/home/default.asp?lenguage=Eng




Other photo series/weitere Bilderserien:

Impressions from the Thai-Cambodian border (English)
Impressionen von der thailandisch-kambodschanischen Grenze (Deutsch)
at the road and along the railway/an der Straße und entlang der Eisenbahn (in Deutsch und/and English)
Chinese new year at wat-Bhoman-Khunaram (in Deutsch und/and English)



Streetscape/Straßenansicht


Station concourse/Wartehalle



passengers/Passagiere



platform/Bahnsteig
















































Arrival and departue/Ankunft und Abfahrt


departure times/Abfahrtszeiten



last minute hair dressers/Last-Minute-Haarschnitt

waiting for the train/warten auf den Zug

waiting for the train/warten auf den Zug

!!!/!!!




just arrived/gerade eingetroffen



Arrival/ Ankunft

After arrival every train takes a cleaning - inside and outside/Jeder Zug wird nach Ankunft Innen und Außen gereinigt



cleaning crew inside a second class wagon/ Putzkolonne in einem Zweite-Klasse-Wagon

third class wagon/dritte Klasse

lavatory third class/ WC Dritte-Klasse-Abteil

travel destination plates/Reiseziel-Schilder

repair department/Reparaturabteilung


spare fans/Austausch-Ventilatoren


replenishment for the dining car/Nachschub für das Zugrestaurant



Waiting for departure/Warten auf die Abfahrt

Waiting for departure/Warten auf die Abfahrt

Waiting for departure/Warten auf die Abfahrt

some more cleaning/und nochmal reinigen

















































Some loco's/ein paar Loks






































Kommentare:

  1. Mein Freund ist absoluter Eisenbahnfan. Er wird begeistert sein. Danke für die schönen Bilder

    AntwortenLöschen
  2. Wusste ich es doch. Ich konnte mir gerade eine ganze Litanei anhören. Ach amerikanische Lok, Diesel, Kopfbahnhof. Wo ein Bahnhof noch ein Bahnhof war. usw. :-))

    AntwortenLöschen
  3. Schön, dass euch die Bilder gefallen. Ich werde in Zukunft noch ein bis zwei weitere Posts zum Thema Eisenbahn veröffentlichen, allerdings wird es dabei mehr um das Leben entlang der Gleise bzw. andere Beförderungsmittel (Skytrain, U-Bahn, Airport-Link) gehen und weniger um die Bahnhöfe und die Züge. Also nichts für deinen Freund, sorry! Aber die Fotoserien sind ja offen und ich werde bei Gelegenheit immer mal wieder ein oder zwei neue Fotos hinzufügen (falls ich mal ein außergewöhnliches Motiv entdecken sollte).

    AntwortenLöschen
  4. Als ehemaliger Eisenbahner bin ich begeistert von deinen Bildern. Wünsche Dir weiterhin viel Freude bei fotografieren.

    LG Mani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den netten Kommentar. Grund für die Bilderserie sind die Planungen für ein Hochgeschwindigkeitsnetz, das von China bis nach Singapur (Nord-Süd-Route) und von Vietnam bis nach Myanmar (Ost-West-Trasse) reichen soll. Der Bau der Nord-Süd-Trasse ist nahezu zu 100% sicher. Was dann aus dem alten Kopfbahnhof in Bangkok wird, ist noch nicht geklärt. Daher mein Entschluss, den alten Bahnhof und das Leben der Menschen mit und an der Bahn zu dokumentieren.

      Löschen