Sonntag, 22. Februar 2015

The year of the goat part 1 - Das Jahr der Ziege Teil 1: Bangkok/Chinatown

On Feb 19 and 20 the Chinese community in Bangkok celebrated the beginning of the year of the goat. Bangkok's Chinatown is one of the largest Chinatowns in the world and it's New Year's celebration, the Bangkok Chinatown Festival in Yaowarat, is very famous. This year the organizers expected not less than 90000 visitors from China alone. Therefor, if you are afraid or don't like large crowds and mass gatherings, this is the place you should definitively avoid. After all, it's a major tourist event (at least 50% of the visitors are tourists).
Her Royal Highness Princess Maha Chakri Sirindhorn presided over the opening ceremony. It was for this reason, that the area around the Chalermphrakiat Gate and the Yaowarat road, center of the New Year's celebration, were temporarily closed to the public (for about two hours). People were only allowed to wait along the roadside. Very interesting for me was the behaviour of many spectators when Her Royal Highness Princess Maha Chakri Sirindhorn was passing by in a special vehicle. I was accustomed to the behaviour, that people kneel down, cheer and wave flags when members of the Royal Family are passing by. This time the spectators of course cheered frenetically and waved their flags but most of the people didn't kneel down. Instead they were pushing around to cast a glance at her Royal Highness and shot pictures like crazy with their smartphones and tablet pc's.


Am 19. und 20. Februar feierten die Cinesen in Bangkok den Beginn des Jahrs der Ziege. Bangkoks Chinesenviertel ist eines der größten der Welt und ist für seine Neujahrsfeier, dem Bangkok Chinatown Festival in Yaowarat, berühmt. In diesem Jahr erwarteten die Veranstalter nicht weniger als 90.000 Besucher allein aus China. Deshalb, wenn ihr keine Menschenmassen oder Massenveranstaltungen mögt, dann ist dies der Ort, den ihr definitiv meiden solltet! Letztendlich handelt es sich um nichts anderes als eine gigantische Touristenattraktion (mindestens 50% der Besucher sind Touristen).

Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Maha Chakri Sirindhorn leitete die Eröffnungszeremonie. Aus diesem Grund war der Bereich um das Chalermphrakiat-Tor und die Yaowarat-Straße, Zentrum der Neujahrsfeierlichkeiten, für dem Publikumsverkehr vorübergehend geschlossen (für etwa zwei Stunden) Zuschauer durften sich während dieser Zeit nur am Straßenrand aufhalten. 
Sehr interessant war für mich das Verhalten vieler Zuschauer, als Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Maha Chakri Sirindhorn in einem Spezialfahrzeug an ihnen vorbeifuhr. Ich war gewohnt, dass die Menschen niederknien, jubeln und Fähnchen schwenken, wenn Mitglieder der königlichen Familie an ihnen vorbeifahren. Natürlich jubelten auch dieses Mal die Zuschauer frenetisch und schwenkten ihre Fahnen, aber die meisten Leute knieten nicht nieder sondern blieben stehen. Stattdessen gab es ein wildes Gedrängel um einen Blick auf ihre königliche Hoheit zu erhaschen und es wurden wie verrückt Fotos mit Smartphones und Tablet-PCs geschossen.

The golden goat statue at the Chalermphrakiat Gate, Yaowarat Road, Chinatown, Bangkok.
Die goldene Statue der Ziege am Chalaerm Phrakiat Tor, Yaowarat Straße, Chinatown, Bangkok.

Part 2/Teil 2:The year of the goat part 2 - Das Jahr der Ziege Teil 2: Wat Bhoman Khunaram

Year of the Goat

According to Chinese astrology, each year (starting from Chinese New Year) is associated with an animal sign, occurring in a 12-year cycle. 2015 is the Year Of The Goat.
The Goat comes 8th in the Chinese zodiac. The animal signs are: Rat, Ox, Tiger, Rabbit, Dragon, Snake, Horse, Goat, Monkey, Rooster, Dog, and Pig.
People born in a year of the Goat are generally believed to be gentle mild-mannered, shy, stable, sympathetic, amicable, and brimming with a strong sense of kindheartedness and justice.
They have very delicate thoughts, strong creativity, and perseverance, and acquire professional skills well. Although they look gentle on the surface, they are tough on the inside, always insisting on their own opinions in their minds. They have strong inner resilience and excellent defensive instincts.


Lucky Colors: brown, red, purple
Lucky Numbers: 2, 7
Lucky Flowers: carnation, primrose
Year of Birth: 1919, 1931, 1943, 1955, 1967, 1979, 1991, 2003, 2015, 2027
Lucky direction: north

Unlucky colors: green, blue, and black. Goat people should avoid wearing these colors.
Unlucky numbers: 6 and 8
Unlucky direction: southwest
Worst lunar months: third, sixth, and tenth. Avoid these months if you have some important business to do or want to plan an event.

(http://www.chinahighlights.com/travelguide/chinese-zodiac/goat.asp)


Das Jahr der Ziege

In der chinesischen Astrologie ist jedes Jahr, beginnend mit dem chinesischen Neujahrsfest (dessen Beginn sich nach dem Mondkalender richtet), mit einem Tierkreiszeichen verbunden, die sich alle 12 Jahre wiederholen. 2015 ist das Jahr der Ziege, das achte der zwölf chinesischen Tierkreiszeichen: Ratte, Ochse, Tiger, Hase, Drache, Schlange, Pferd, Ziege, Affe, Hahn, Hund und Schwein.
Menschen, die in einem Jahr der Ziege geboren wurden, gelten allgemein als sanftmütig, schüchtern, stabil, sympathisch und gütig. Ausserdem sprudeln sie über mit Warmherzigkeit und einem sehr stark ausgeprägten Gefühl für Gerechtigkeit.
Sie sind sehr nachdenklich, kreativ und ausdauernd und eignen sich gut berufliche Fähigkeiten an. Auch wenn sie auf den ersten Blick sanft wirken, können sie unter der Oberläche sehr hart sein und auf ihrer eigenen Meinung beharren, auch wenn sie es nicht immer nach außen zeigen. Sie besitzen ein starkes inneres Durchhaltevermögen und ausgezeichnete Defensivinstinkte.

Glücksfarben: braun, rot, violett
Glücksnummern: 2, 7
Glücksblumen: Nelke, Primel
Geburtsjahr: 1919, 1931, 1943, 1955, 1967, 1979, 1991, 2003, 2015, 2027
Glücksrichtung: Norden

Glücksmonate: August, November

Unglücksfarben: grün, blau und schwarz. Alle die im Jahr der Ziege geboren wurden, sollten diese Farben nicht tragen.
Unglückszahlen: 6 und 8
Unglücksrichtung: Südwesten

Die schlimmsten Mondmonate: der dritte, sechste und zehnte. Man sollte in diesen Monaten keine wichtigen Geschäfte abschließen oder Feste/Ereignisse (Verlobung, Hochzeit o.ä.) planen oder veranstalten.




Chalermphrakiat Gate, Yaowarat Road, Chinatown, Bangkok
Chalermphrakiat-Tor, Yaowarat-Straße, Chinatown Bangkok

The Chalermphrakiat Gate (aka Chinatown Gate or Odeon Gate), was built in 1999 to mark the 72nd birthday of King Bhumibol Adulyadej.

Das Chalermphrakiat Tor (auch bekannt als Chinatown Gate oder Odeon Tor) wurde im Jahre 1999 aus Anlass des 72. Geburtstages von König Bhumibol Adulyadej errichtet.



Guanyin, Chinese Goodness of Mercy at the Thien Fah Foundation.The Guanyin sculpture is a popular place of Thai of Chinese descent to pray for health and healing. 
Guanyin, die chinesische Göttin der Barmherzigkeit auf dem Gelände der Thien Fah Stiftung. Die Skulptur ist bei Thailändern chinesischer Herkunft sehr beliebt und sie erbitten von der Göttin Gesundheit und Heilung.


Arrival of Royal Highness Princes Maha Chakri Sirindorn at the Thien Fah Foundation.
Ankunft der Prinzessin Maha Chakri Sirindorn vor der Thien Fah Stiftung.






Yaowarat Road







Yep, it is a real hen and it is alive!
Ja, es ist ein echtes Huhn und es ist lebendig!
The monkey god Hanuman.
Der Affengott Hanuman.



Somehow it's all about food (as almost always).
Irgendwie dreht sich alles um's Essen (wie fast immer).






Chorus girl
Tänzerin










Some more lucky charms?
Noch ein paar Glücksbringer gefällig?

Theater masks
Theatermasken

Fundraiser
Spendensammler



Side streets and narrow alleys

Lions and Dragons/Löwen und Drachen

The Dragon arrives.
Ankunft des Drachen.




Lion dance  舞獅 
Löwentanz  舞獅




Some of the musicians are just around 10 years old.
Einige der Musikanten sind gerade mal um die zehn Jahre alt.


Dragon feeding
Drachenfütterung





A few metres away from the buzzling Yoawarat road and the tourist hordes you can discover a different Chinatown.
Wenige Meter abseits der hektischen Yaowarat-Strasse und den Touristenhorden kann man ein anderes Chinatown entdecken.





Suckling pig
Spanferkel




A herbal tea shop.
Ein Kräuterteeladen.



Chinese Dance














Just tired.
Nur noch müde.



Welcome to the Year Of The Goat 2015!






Kommentare:

  1. Interessanter Bericht. Das Bild von dem Mann mit dem Huhn auf der Schulter ist der Knaller. Ich habe aber irgendwo gelesen es sei nicht nur das Jahr der Ziege, sondern auch das Jahr des Schafes und das sei ganz schlecht. Wird das verdrängt oder stimmt es so gar nicht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ziege oder Schaf - es kommt wohl darauf an wo man lebt. Warum kann ich dir nicht allerdings nicht sagen. In Singapur, Thailand und Teilen von China feiern sie das Jahr der Ziege, auf unserem Kalender (der ebenfalls aus Singapur stammt) wird es als Jahr des Schafes bezeichnet. Macht letztendlich aber keinen Unterschied. Die Prognosen fuer dieses Mondjahr sehen nicht allzu gut aus, das haben wir auch gehoert. Da wir aber beide nicht an Astrologie glauben, belastet uns das weniger.

      Löschen